Skip to the navigation Skip to the content

Beide Tischtennis-Teams des AK ungeschlagen Kreismeister der Schulen im Tischtennis

25.11.2017


Beim Entscheid auf Kreisebene am 22.11.2017 in der Don-Bosco-Halle setzten sich beide Teams des AK souverän gegen die gegnerischen Mannschaften des Heinrich-Böll-Gymnasiums aus Troisdorf-Sieglar sowie der Gesamtschule Much durch.


In der WK II hatte das AK-Team nur einen Gegner, da das Team aus Sankt Augustin nicht angereist waren. Gecoacht von Julien Jonscher (EF) endete das Spiel mit einem deutlichen 9:0 für das AK. Für das AK spielten Yannick Südel und Lucas Schmitz (beide Q1), Max Schröter und Oliver Böhnke (9c), Lukas Timmler (9e) sowie Joshua Harich (Q1) und Cedric N‘Siela (10b).


Die jüngere WK III hatte zwei Spiele zu bestreiten. Das erste wurde ebenfalls mit 9:0 gewonnen, aber im zweiten Spiel wurde es zumindest im unteren Paarkreuz spannend, da Philipp Jensch und Duncan Hennings (beide 6a) als jüngste Spieler des Teams ihre Debuts feierten. Philipp verlor nach harter Gegenwehr im 5. Satz, aber Duncan setzte sich im Einzel und mit Philipp auch im Doppel durch, so dass das AK-Team einen 8:1 Sieg feiern konnten. Ein großer Erfolg für die Mannschaft und ihren Coach Maxi Herr. Weiterhin spielten Janosch Vomberg und Konrad Keller (8d), Maik Henkel (7e), Cosmo Bähr (7a), Elia Waltenberg (6a), Mattes Schrader und Paul Haarhaus (beide 7a).


Somit sind beide Teams für die nächste Runde auf Bezirksebene qualifiziert, ebenfalls ausgetragen vom AK (Termin folgt). Zudem noch einen großen Dank an Martin von Driessen sowie die Sportfachschaft!


Christian Schleking

 
Als RSS-Feed abonnieren (Was ist das?)
© 2007-2017 Antoniuskolleg Neunkirchen, gymnasium@antoniuskolleg.de
Von: http://content.antoniuskolleg.de/webEdition/we_cmd.php?we_cmd[0]=save_document&we_cmd[1]=b769f00f5a8ffd74e407b755bb49692f&we_cmd[2]=0&we_cmd[3]=1&we_cmd[4]=0&we_cmd[5]=true&we_cmd[6]=&we_cmd[7]=