Skip to the navigation Skip to the content

Volleyballer des AK gewinnen Auftaktspiel 3:0

18.11.2017

Am vergangenen Mittwoch, 15.11.17, bestritt die Volleyball-Jungenmannschaft des Antoniuskollegs ihr erstes Spiel in diesem Schuljahr gegen die Vertretung des St.-Joseph-Gymnasiums Rheinbach.
Bereits vor zwei Jahren trafen die beiden Mannschaften in ähnlicher Konstellation beim Landessportfest der Schulen in der WK III aufeinander. Damals gewannen die AKler relaltiv deutlich. Dies galt es nun zu wiederholen.

Motiviert starteten die Volleyballer in den ersten Satz und konnten schnell mit drei Punkten führen. Nach kleineren Fehlern und unkonzentrierten Annahmen kamen die Rheinbacher aber immer wieder heran. So musste doch tatsächlich eine Auszeit genommen und die taktische Marschroute geändert werden: Klareres Spiel, weniger ausprobieren, Eigenfehler vermeiden...
Schlussendlich konnte die Führung aber verteidigt werden und die AKler gewannen verdient mit 25:22 den ersten Satz.

Nach dem ersten Seitenwechsel kamen die Jungen des Antoniuskolleg aber deutlich besser ins Spiel. Die Annahme wurde stabiler, Aufschläge wurden deutlich seltener verschlagen und die Angriffskombinationen schlugen sprichwörtlich in der Hälfte des Gegner ein. So konnte dann der zweite Satz sehr deutlich mit 25:12 gewonnen werden.

Im dritten Satz schien dann der Siegeswille des Gegners gebrochen. Nach einer 6:0 und 14:1 Führung konnte sich dann auch Coavh Deupmann entspannt zurücklehnen und den einen oder anderen Fehler der Mannschaft verzeihen.
Mit 25:7 wurde der dritte Satz, das Spiel und die Kreismeisterschaft in der WK II gewonnen.

In der Vorrunde der Bezirksmeisterschaft kommt es nun im Heimspiel zur Begegnun mit der Vertretung des Städtischen Gymnasiums Wermelskirchen. Auch gegen diese hatte man schon vor zwei Jahren gewinnen können...

Für das AK spielten:
Tim Buchholz, Henrik Detzner, Max Jung, Jonas Kemmerling, Fabian Pfeiffer und Leonard Schleef

Thomas Deupmann

 
Als RSS-Feed abonnieren (Was ist das?)
© 2007-2017 Antoniuskolleg Neunkirchen, gymnasium@antoniuskolleg.de
Von: http://content.antoniuskolleg.de/webEdition/we_cmd.php?we_cmd[0]=save_document&we_cmd[1]=cfbc66821fb7be996d78b819bb20a79f&we_cmd[2]=0&we_cmd[3]=1&we_cmd[4]=0&we_cmd[5]=true&we_cmd[6]=&we_cmd[7]=