Skip to the navigation Skip to the content
Die Eltern > Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft


 Am Antoniuskolleg bemühen wir uns um eine aktive Integration der Eltern als Erziehungspartner und Gestaltungspartner des Schullebens.

So steht es in den Leitsätzen des Antoniuskolleg und so wird es auch gelebt. Eltern unterstützen in ganz vielen Bereichen unserer Schule, sei es mit tatkräftigem Engagement oder finanziell. Ohne unsere Eltern wäre vieles an unserem Antoniuskolleg nicht möglich.

In der Schulverfassung der Malteser sind die Mitwirkungsgremien Schulpflegschaft und Schulkonferenz beschrieben.

Die Schulpflegschaft ist dabei ein ganz wichtiges Gremium der Elternbeteiligung am Antoniuskolleg. Hier werden viele Themen diskutiert und ein Meinungsbild hergestellt, das dann in die Schulkonferenz von den Elternvertretern eingebracht wird. In der Schulkonferenz werden dann mit Hilfe der Ergebnisse aus den verschiedenen Gremien (Schüler, Lehrer, Eltern) Lösungen und Beschlüsse zu den verschiedensten Problemen und Fragen des schulischen Lebens erarbeitet bzw. gefasst.

Darüber hinaus arbeiten jeweils zwei Eltern in den verschiedenen Fachkonferenzen mit und beteiligen sich hier intensiv an den pädagogischen Diskussionen. Die Wahl dazu findet immer in der ersten Schulpflegschaftssitzung des Schuljahres statt. Mensa, Mediothek, verschiedene Arbeitskreise, Hausaufgabenbetreuung, Schulentwicklungsgruppe und Werkraum sind weitere Gebiete, bei denen unsere Eltern helfen.

Ein ganz wesentliches Element der Unterstützung der Schule ist die finanzielle Hilfe der Eltern durch die eigens geschaffene Einrichtung "PEsoS": Projekt Eltern sorgen für Schule. Im Jahr 2000 durch die Schulpflegschaft zunächst als Verein gegründet, wurde dieser 2013 in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt. PEsoS hilft durch Sachinvestitionen und schafft beispielsweise auch durch die Unterstützung bei personellen Projekten bessere Lernbedingungen für unsere Kinder. Die neue Möblierung zahlreicher Klassenräume, insbesondere im Neubau und der Aula, die Ausstattung der Mensa und der Mediothek, die Außenhofgestaltung, die Umsetzung des IT-Konzeptes am AK oder der temporäre Einsatz von zusätzlichem Lehrpersonal wäre ohne PEsoS in den letzten Jahren nicht möglich gewesen. PEsoS finanziert nun auch unsere Toilettenaufsicht. Aktuell beteiligen sich über 70% der Familien, die ihre Kinder an unserer Schule haben, meist monatlich an PEsoS: eine großartige Hilfe! Mehr Informationen zu PEsoS finden Sie hier.



Nicht zu vergessen ist aber auch unser Förderverein, dem neben unseren Eltern auch viele Ehemaligen angehören. Der Förderverein hilft unseren Fachschaften bei der Anschaffung von wichtigem Unterrichtsmaterial, unterstützt Familien, die sich vielleicht eine Klassenfahrt sonst nicht leisten könnten und hat auch wesentlich bei Anschaffungen im Rahmen des Um- und Neubaus geholfen.



 Elternarbeit am Antoniuskolleg – nAKlar


...das ist für viele Eltern selbstverständlich! Die Arbeit der Schulpflegschaft beginnt mit dem Engagement der Eltern in den einzelnen Klassen und Stufen. Herzlichen Dank an alle Eltern, die das Antoniuskolleg mit Rat, Tat, Zeit oder Geld unterstützen. Machen Sie mit!

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Links. Sollte etwas fehlen – bitte melden Sie sich.




Gabriela Schäfer

Vorsitzende der Schulpflegschaft
Telefon: 02242/84166
E-Mail: Gabriela.Schaefer1@t-online.de










Hier erreichen Sie folgende Seiten:

  • Modellschule G8-G9
  • Anmeldung 5
  • Die Malteser
  •  
    © 2007-2017 Antoniuskolleg Neunkirchen, gymnasium@antoniuskolleg.de
    Von: http://content.antoniuskolleg.de/cms/eltern/index.php